Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

News

Startseite»News»Sommerfest der Berliner...

Sommerfest der Berliner Integrationslots*innen – Integrationsbeauftragte bedankt sich bei den "Brückenbauern für Integration"

Am 22. August feierten die Berliner Integrationslots*innen ein Sommerfest auf Einladung des Berliner Senats an dem geschichtsträchtigen Ort des alten Pumpwerks in der Lützowstraße (erbaut 1883). Unter den Gästen waren neben den Integrationslots*innen der Berliner Bezirke auch Vertreter*innen der SPX-Regiesstelle zur Koordination des Landesrahmenprogramms Integrationslotsinnen und Integrationslotsen Berlin, Mitglieder der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie die Senatorin der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach und die neue Integrationsbeauftragte des Berliner Senats Katarina Niewiedzial. Die Integrationsbeauftragte begrüßte die Gäste mit einem Grußwort, in dem Sie die Vielfalt an Kompetenzen und Aufgabenbereiche der Integrationslots*innen hervorhob und Ihre Funktion als Brückenbauer für die gesellschaftliche Integration hervorhob.

Im Anschluss konnten drei Integrationslots*innen im Dialog mit der Integrationsbeauftragten ihre individuelle Motivation für die Tätigkeit als Integrationslots*in erläutern und darüber hinaus diskutieren, welche weiterführenden Bildungsmöglichkeiten es für Integrationslots*innen gibt.

Die Spandauer Integrationslots*innen genossen die entspannte Atmosphäre zu sommerlichen Temperaturen und nutzten die Gelegenheit, um sich mit ihren Kolleg*innen aus den anderen Bezirken sowie mit Mitgliedern des Berliner Senats auszutauschen.

| Permalink |
Teilen