Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

Startseite»Projekte»Mobile Beratung und Begleitung in...

Mobile Beratung und Begleitung in Spandau – Lesen Schreiben Alltag


















































Welche Ziele verfolgt das Projekt?
Rund 20.000 Menschen in Spandau können nicht ausreichend lesen und schreiben. Sie sind aus diesem Grund häufig mit großen Hürden im Alltag konfrontiert. Es gibt zwar eine Vielzahl von Angeboten im Bereich der Alphabetisierung und Grundbildung, aber nur wenige Menschen können diese Angebote auch wahrnehmen. Die Mobile Beratung und Begleitung Spandau möchte Menschen in ihrem Alltag unterstützen und auf ihrem Weg in ein passendes Lern- und Bildungsangebot begleiten.

Wie wird gearbeitet?
Jeder Mensch ist anders und auch jede Beratung und Begleitung ist anders. Deshalb setzen wir an den individuellen Bedarfen, Interessen und Vorstellungen jedes Einzelnen an, um zusammen Perspektiven zu entwickeln.




Das Projekt "Mobile Beratung und Begleitung in Spandau - Lesen Schreiben Alltag" wird gefördert durch das Bezirksamt Spandau. Es ist ein Kooperationsprojekt der Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben gGmbH (GIZ) und der Volkshochschule Spandau. Das Projekt ist eingebunden in das Alpha-Bündnis Spandau.


Die letzte Version wurde erstellt am Dienstag, 02. Juni 2020  |  224 mal gelesen
Teilen