Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

Startseite»News»EUKOAL wird offiziell

EUKOAL wird offiziell

20 Jahr GIZ. 20 schöne Erinnerungen.
Der Jubiläums-Adventskalender

Das Projekt EUKOAL (Aufbau eines europäischen Kooperationsnetzwerks zur kontrastiven Alphabetisierung für Erwachsene) hat am 01.09.2018 offiziell begonnen. Partnerorganisationen, wie das Berufsförderungsinstitut Oberösterreich (BFI OÖ) und Caritas Sofia haben damit angefangen, den kontrastiven Ansatz bei der Alphabetisierung von Erwachsenen kennenzulernen. Am Ende der zweijährigen Projektlaufzeit haben die Partnerorganisationen kontrastive Lernmaterialien in Deutsch-Persisch und Bulgarisch-Arabisch erstellt. Darüber hinaus wurde der erste kontrastive Alphabetisierungskurs in der Geschichte der Caritas Sofia gestartet. Zudem hat Caritas Sofia den kontrastiven Ansatz in die reguläre Sprachunterrichtspraxis integriert. Als koordinierende Institution sind wir darüber sehr glücklich, dass der kontrastive Ansatz vielen Migrant*innen in den Partnerländern Österreich und Bulgarien den Zugang zur Zielsprache erleichtern kann. Durch die Projektwebseite eukoal.giz.berlin? streben wir an, dass diese Kooperation auf europäischer Ebene weiter verbreitet wird.

| Permalink |
Teilen