Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

News

Startseite»News»Wie werde ich Pädagogische...

Wie werde ich Pädagogische Assistentin/Pädagogischer Assistent?

Seit mehr als sechs Jahren bilden wir bei GIZ e.V. Pädagogische Assistent*innen aus und vermitteln mehr als 70% der Absolvent*innen in eine versicherungspflichtige Tätigkeit.

Wo kann ich als pädagogische*r Assistent*innen arbeiten?

Sie arbeiten an Schulen, um Kinder und Jugendliche im Schulalltag und beim Lernen zu unterstützen. Pädagogische Assistent*innen führen z.B. die Lernförderung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket durch, bieten Lern- und Förderangebote für Kinder mit Lerndefiziten an und sind auch als Schulhelfer*innen tätig.

Was lerne ich in der Fortbildung?

In der Fortbildung werden psychologische, pädagogische und soziologische Grundlagen vermittelt. Um andere Lernorte kennenzulernen, werden regelmäßig Exkursionen durchgeführt, wie z.B. das Labyrinth Kindermuseum oder die Kinder- und Jugendbibliothek.

In einem unserer Kurse haben wir zum Beispiel gerade das Bildungssystem in Deutschland mit Bildungssystemen in anderen Ländern verglichen. Die Teilnehmer*innen haben die Bildungssysteme folgender Länder verglichen: Syrien, Türkei, Afghanistan und Gambia. Diese wurden analysiert und dann mit dem Berliner Bildungssystem verglichen. In Gruppen wurden dann zu den jeweiligen Ergebnissen Plakate erstellt. Die Untersuchung der gezielt ausgewählten Bildungssysteme war für die Teilnehmer*innen sehr interessant und brachte viele neue Erkenntnisse für alle, die in der zukünftigen Arbeit an Schulen sehr hilfreich sein können.

Wie kann ich das erlernte in der Praxis anwenden?

Der theoretische Unterricht ist eng mit der Praxis verknüpft. Alle Teilnehmenden gehen an einem Tag in der Woche in eine Schule und können das erworbene theoretische Wissen in der Praxis ausprobieren und verfestigen.

Unser Kurs, der im Februar diesen Jahres gestartet ist, hat gerade mit dem praxisausgelagerten Unterricht begonnen. Alle berichten, dass sie viele neue Eindrücke in den ersten Tagen an der Schule gesammelt haben und schon erste im Unterricht gelernte Inhalte in der Schule anwenden konnten.

Wie kann ich pädagogische*r Assistent*in werden?

Um pädagogische*r Assistent*in zu werden, nimmt man an der neunmonatigen Fortbildung teil. Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren und zu einem Beratungsgespräch persönlich vorbei kommen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Fortbildung.

Gerne können Sie telefonisch einen Beratungstermin mit Frau Krause vereinbaren: 030/5130100

| Permalink |
Teilen