Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

Startseite»News»Sag NEIN zu Gewalt gegen Frauen!

Sag NEIN zu Gewalt gegen Frauen!

Zum Internationalen Tag „Gegen Gewalt an Frauen“ am 25.11.2020 hat sich das MinA-Team dem Thema angenommen und für die Teilnehmerinnen einen Workshop angeboten in dem über die verschiedene Aspekte und Inhalte gesprochen und Informationen präsentiert wurden. Der Gedenktag dient zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeglicher Form gegenüber Frauen und Mädchen. Im Workshop konnten die Frauen ihre Meinungen und Erfahrung zum Ausdruck bringen.



Das MinA Team konnte die Frauen an dieses sensible aber sehr wichtige Thema heranführen.
Es wurde über Prävention gesprochen, über kulturelle und religiöse Aspekte, Hilfestellung und Empowerment.


Im Treppenhaus wurden kleine Poster mit Motivationssprüchen angebracht, die die MinA Teilnehmerinnen auf verschiedenen Sprachen angefertigt haben.















Gewalt an Frauen ist ein Thema, das leider immer noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommt, unter anderem auch, weil es nach wie vor Frauen schwer fällt darüber zu reden. Mit dem Workshop setzt das GIZ nicht nur ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen, sondern möchte Frauen ermutigen, sich Hilfe zu holen oder zu vermitteln, wenn man selbst oder auch jemanden kennt, die betroffen ist.



Verfasserin: Afsaneh Afraze-Ketabi

Das Projekt „Mütter in Arbeit" (MinA) wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit gefördert.


| Permalink |
Teilen