Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

Startseite»News»Einsatz der Pädagogischen...

Einsatz der Pädagogischen Assistent*innen an Berliner Schulen

20 Jahre GIZ. 20 schöne Erinnerungen.
Der Jubiläums-Adventskalender

Im Jahr 2009 startete GIZ bereits mit einem Lernförderprojekt nach dem trägereigenen Konzept „*IDEA – Basiskompetenzförderprogramm“ an verschiedenen Schulen in Berlin.
Nach dem von GIZ entwickelten Konzept wurden im Jahr 2009 bereits Schüler*innen erfolgreich in den Basiskompetenzen Lesen, Rechnen, Rechtschreibung sowie Grammatik und Konzentration gefördert.

Mittlerweile führt der Bereich Schulangebote vielseitige Förderangebote und Projekte berlinweit durch, wie die ergänzende Lernförderung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket, Projekte im Rahmen des Bonusprogramms, die Schulhilfe sowie Ganztags- und Ferienschulangebote. Aktuell sind in diesem Schuljahr 32 pädagogisch und interkulturell geschulte Pädagogische Assistent*innen an 15 Grund- und Oberschulen in 4 Berliner Bezirken unterwegs, mit dem Ziel, die Teilhabechancen und Kompetenzen von Schüler*innen zu fördern und sie im Erreichen ihrer Lernziele zu unterstützen.

| Permalink |
Teilen