Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

AVGS

Die Zahl der in Berlin ankommenden Flüchtlinge steigt. Viele Zugewanderte bleiben, wollen sich beruflich integrieren und eine neue Existenz aufbauen. Die Menschen, die nach Berlin migriert sind, bringen in vielen Fällen persönliche Begabungen, Abschlüsse und spezifische Fachkenntnisse in Arbeitsfeldern mit, in denen in Berlin dringend Nachwuchskräfte gesucht werden. Die Zielgruppe braucht Förderung bei der Arbeitsmarktintegration. Wir bieten drei Unterstützungsangebote, die nach der B 1 Sprachprüfung Orientierung geben und Wege in den Beruf aufzeigen.

1. Aktiv Plus für Flüchtlinge und Migrant*innen
im Rahmen von § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III

Ziele: Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Dauer: 15 h Einzelcoaching, laufender Einstieg möglich

  • Kompetenzfeststellung und Planung individueller beruflicher Ziele
  • Unterstützung bei der Anerkennung mitgebrachter Qualifikationen


2. Zukunft Plus für Flüchtlinge und Migrant*innen
im Rahmen von § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 SGB III

Ziele: Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme
Dauer: 15 h Einzelcoaching, laufender Einstieg möglich

  • Entwicklungsplanung im Betrieb
  • Besuch beim Arbeitgeber


3. Berufliche Zukunft für Flüchtlinge (BZFF)
im Rahmen von § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III

Ziele: Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
Dauer: 26 Wochen (insgesamt 720 h)

  • Soziale Beratung zur Lebenssituation durch die Flucht (60 h)
  • Unterstützung im beruflichen Orientierungs- und Entwicklungsprozess (160 h)
  • Anleitung bei der Recherche nach Praktika und Arbeitsstellen (80 h)
  • Berufsbezogenes Sprachcoaching B 2 (300 h)
  • Praxiserprobung (120 h)



Die Kosten der Maßnahmen sind über AVGS förderfähig.

Sprechen Sie uns an.
GIZ e. V.
Reformationsplatz 2
13597 Berlin
Tel: 030 - 513 0 100
E-Mail: infos@giz.berlin

Die letzte Version wurde erstellt am Freitag, 14. April 2017  |  1672 mal gelesen
Teilen