Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

News

Erster Workshop der neuen Fortbildungsreihe für Sprachmittler*innen

Am Samstag, den 07. September ist die zweite Fortbildungsreihe für Sprachmittler*innen mit einem Einführungsworkshop zum Thema Sprachmittlung in der Arbeit mit Geflüchteten gestartet. Am ersten Workshop haben zwölf ehrenamtliche und freiberufliche Sprachmittler*innen teilgenommen und sich intensiv über ihre Tätigkeit ausgetauscht.


Bis zum 06. Juni 2020 folgen zwölf weitere Workshops mit Themen zur Dolmetscher*innentätigkeit und zum individuellen Umgang mit der Aufgabe, zu besonderen Beratungsschwerpunkten und zur Unterstützung der gesellschaftlichen Teilhabe geflüchteter Menschen.

Die Workshops finden einmal monatlich statt und können einzeln gebucht werden. Eine Übersicht zu den Themen und Terminen, sowie Infos zur Anmeldung, finden sie hier. Wir freuen uns über Anmeldungen interessierter Sprachmittler*innen, die Bedarf und Lust haben sich in dem Rahmen kollegial auszutauschen.

» Weiterlesen

Auf der Suche nach Buchstaben und Wörtern - Pressemitteilung des Projekts KASA



Das Projekt KASA engagiert sich am Weltalphatag 2019, dem 8. September 2019 und organisiert die Aktion "Auf der Suche nach Buchstaben und Wörtern" auf Instagram. Teilnehmende der bundesweiten KASA-Alphabetisierungskurse haben in ihrer Stadt nach ihnen bekannten und wichtigen Wörtern gesucht und fotografiert. Eine Ausstellung dieser Bilder können Sie auf unserem Instagram-Profil (@projekt_kasa) ansehen.

» Weiterlesen

Coaching Fortbildung von SuRe Online gestartet!

Seit dem 1. August 2019 führt die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben (GIZ) gGmbH das Projekt „SuRe Online“ durch. Am Freitag, dem 30. August 2019 fand das erste Modul der „SuRe Online“-Coaching-Fortbildung bei uns statt. An der Veranstaltung, die von Prof. Dr. Clemens Seyfried geleitet wurde, nahmen 10 Lehrer*innen von unterschiedlichen Berliner Schulen teil.

Das Konzept von „SuRe Online“ richtet sich an Schulen und an pädagogische Fachkräfte. Es ermöglicht einen professionellen Umgang mit persönlich erlebten pädagogisch herausfordernden Situationen.

» Weiterlesen

„Elfchen für Spandau“ – Grund-Bildung für alle! - Veranstaltung zum Weltalphabetisierungstag

Am Freitag, den 06.09.2018, lädt das Alpha-Bündnis Spandau in Kooperation mit der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. von 11 – 13 Uhr auf dem Marktplatz Spandau zu der Aktion „Elfchen für Spandau“ ein. Die Bündnispartner waren fleißig und haben kleine Gedichte in elf Wörtern – sogenannte „Elfchen“ – verfasst, welche an einer Wäscheleine über den Marktplatz aufgehängt werden. Passanten sind herzlich eingeladen, selbst zum Stift zu greifen und sich mit den anwesenden Bündnismitgliedern auszutauschen. Zusätzlich kann man sich auch über den Instagram-Account des Alphabündnisses Spandau an der Aktion beteiligen und sein Elfchen veröffentlichen.

Ziel der Aktion ist es, über das Thema geringe Literalität und vorhandene Lernangebote im Bezirk zu informieren. Rund 20.000 Spandauerinnen und Spandauer können nicht ausreichend lesen und schreiben. Davon sind sowohl deutsche Muttersprachler*innen als auch Nicht-Muttersprachler betroffen. Gering Literalisierte haben kaum Möglichkeiten, ihre Kenntnisse im Lesen, Schreiben und Rechnen ohne entsprechende Angebote zu verbessern.

» Weiterlesen

Prof. em. Dr. Jürgen Zimmer – Zwischenruf nicht Nachruf

Prof. em. Dr. Jürgen Zimmer hat GIZ, die Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben gGmbH, maßgeblich geprägt. Unsere Arbeit basiert auf dem Situationsansatz in einem Verständnis von Jürgen Zimmer. Dieser Situationsansatz bietet in den verschiedenen Bereichen von Beratung über Projektarbeit und Unterricht Orientierung. Die 16 pädagogischen Leitlinien ermöglichen einen konkreten Rahmen ohne einzuengen. Anders als viele andere Theorien lässt sich dieser spezielle Ansatz in die Praxis umsetzen. Bereits bei der Gründung im Jahr 2000 war Jürgen Zimmer an unserer Seite, hat die Aufgabe eines wissenschaftlichen Beiratsmitgliedes über viele Jahre übernommen. Prof. Zimmer hat wesentliche Aspekte unserer pädagogischen Arbeit, unseres Denkens und Handelns in den letzten 20 Jahren immer wieder neu inspiriert. Durch seine Besuche bei uns, durch Gespräche mit ihm gab es Impulse und Bestärkung für unsere Arbeit. Wir sind dankbar für diese Möglichkeiten!

» Weiterlesen

Ein Abend voller Jazz – Mit KulturLeben Weltklasse-Jazz erleben

Am 16.08.2019 bekamen mehrere Geflüchtete durch die freundliche Unterstützung vom KulturLeben - Schlüssel zur Kultur e.V. die einmalige Gelegenheit, einen Jazzmusiker der Weltklasse live zu erleben. Begleitet von der Integrationslotsin Frau Gabercettel besuchte die Gruppe ein Konzert von The Allan Harris Band im Quasimodo Jazzkeller Berlin.

Der für seine tiefe und beruhigende Stimme bekannte New Yorker Sänger erhielt zahlreiche Auszeichnungen, sein Stil erinnert an Ray Charles und Nat King Cole. Der in Harlem ansässige Musiker hat sich vor allem durch seine spektakulären Live-Auftritte auf verschiedensten Bühnen weltweit einen Namen gemacht. Tony Bennett bezeichnet das charmante Jazz-Original als seinen Lieblingssänger. Nach der beeindruckenden Live-Show war der Gästegruppe auch bewusst warum. Sie tat es Tony Bennett gleich und nahm Allen Harris in die Liste ihrer „Lieblingssänger“ auf!

« 1 2 3 4 5 6 7 »