Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

News

SuRe online | Fachaustausch der aktiven SuRe-Coach*innen


Am 14. September fand der zweite Fachaustausch der SuRe-Coach*innen in diesem Jahr statt. Das Treffen wurde digital über BigBlueButton durchgeführt.

Die SuRe-Coach*innen haben die SuRe-Fortbildung absolviert, die von Prof. Clemens Seyfried (PH Linz) geleitet wird. Aufgrund der diversen Berufsbiografien im pädagogischen und psychologischen Bereich bilden die Coach*innen ein vielfältiges Expertise-Cluster, welches das SuRe-Team kontinuierlich unterstützt.

Während der regelmäßig stattfindenden Treffen mit den Coach*innen ist Zeit für Austausch und das Weiterdenken des Projekts. Beim Fachaustausch im September wurde der aktuelle Projektstand vorgestellt, Clemens Seyfried hat einen Inputvortrag gegeben und es wurde eine Gruppendiskussion durchgeführt, welche vom Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FIBS) angeleitet wurde.

Das SuRe-Team ist dankbar für die wertvolle Unterstützung durch die Coach*innen und freut sich auf die weitere produktive Zusammenarbeit!

» Weiterlesen

Neue Sprechstunden von „Ankommen in Spandau“



Seit August sind wir vom Projekt „Ankommen in Spandau“ auch mobil unterwegs:
neben Beratungsterminen in unserem Büro am Reformationsplatz 2 und Online-Gesprächen,
gibt es jetzt auch die Möglichkeit für Bewohner*innen in den Gemeinschaftsunterkünften
Rohrdamm und Am Oberhafen, direkt in unsere Sprechstunde vor Ort zu kommen.
Sie haben Fragen zur Wohnungssuche oder zu Mietkosten? Sie brauchen Unterstützung bei der Kommunikation mit Behörden oder mit Formularen? Sie wollen mehr zu Ihren Möglichkeiten in Spandau erfahren? Wir beraten unabhängig und kostenlos und vermitteln Sie bei Bedarf auch gerne an andere Angebote und Projekte im Bezirk weiter.
Wir sprechen Deutsch, Englisch und Kurmandschi. Für Beratungen in anderen Sprachen stehen Sprachmittler*innen zur Verfügung.

Beratungszeiten:
• persönliche Beratung im Büro sowie Online-Beratung:
montags bis freitags nach Absprache, nur mit Termin

• Sprechstunde in der GU Am Oberhafen:
mittwochs 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

• Sprechstunde in der GU Rohrdamm:
donnerstags 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Für unsere Sprechstunden in den Gemeinschaftsunterkünften benötigen Sie keinen Termin.
Kommen Sie einfach vorbei.
Wir freuen uns auf Sie!
Sören Schöbel, Mecbure Oba und Jana Urgan

Kontakt:
Ankommen in Spandau: Gemeinsam unter einem Dach & Mobile Sozialberatung
gud@giz.berlin oder mos@giz.berlin
030 - 513 0 100 80



Das Projekt "Ankommen in Spandau: Gemeinsam unter einem Dach" wird gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Spandau. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.

» Weiterlesen

Podiumsdiskussion „Berlin wählt – Was bedeutet das für Geflüchtete?“

Am 26. September findet neben der Bundestagswahl, auch die Wahl zum Abgeordnetenhaus und die Wahl der Bezirksverordnetenversammlungen in Berlin statt. Welche Auswirkungen wird der Wahlausgang auf die Situation von Geflüchteten haben? Welche Positionen vertreten die Parteien?

Bei der Podiumsdiskussion „Berlin wählt – Was bedeutet das für Geflüchtete“ am 09.09.2021 stellten die Politiker*innen der Parteien DIE LINKE, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und CDU ihre asyl- und flüchtlingspolitischen Inhalte und Ziele vor.

Mit einleitenden Worten aus der Praxis sowie Videos, die auch Betroffenen eine Stimme geben,
wurde auf die Situation von Geflüchteten in Berlin aufmerksam gemacht und Anregungen
zu Handlungsstrategien gegeben. Schwerpunktthemen der Diskussion waren
„Aufenthaltsverfestigung und Abschiebungen“ sowie „Wohnen und Unterbringung“.

Die Podiumsdiskussion wurde live auf dem Sender ALEX Berlin ausgestrahlt.












Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes „Rechte Stärken! Behördenunabhängige Rechtsberatung für asylsuchende Menschen“ statt.
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations-und Integrationsfonds kofinanziert.


» Weiterlesen

Wahlprüfsteine für Spandau

Am 26. September 2021 finden die Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung, zum Berliner Abgeordnetenhaus und zum Bundestag statt. Als Interessenverband hat das Spandauer Forum „Gleichberechtigte Partizipation aller an allen Bereichen der Gesellschaft“ einige konkrete Fragen gesammelt und den Spandauer Kandidierenden der Parteien SPD, CDU, Grüne, Die Linke, FDP und AfD gestellt. Damit haben wir den Kandidierenden auf den Zahn gefühlt. Wir wollten wichtige Themen der Migrationsgesellschaft aufzeigen und herausfinden:

• Wie sind die politischen Interessen im Vergleich?
• Wer vertritt welche Positionen?



» Weiterlesen

Sprechstundenangebot zum Bildungs- & Teilhabepaket (BuT)

Seit dem 06.09.2021 bieten die Integrationslots*innen Spandau wöchentliche Sprechstunden
zum Bildungs- & Teilhabepaket für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an.
In den Sprechstunden werden Grundlegende Informationen zum BuT-Programm vorgestellt und Hilfestellung bei der Antragstellung geleistet.
Seit Anfang September stehen die BuT-Expert*innen der Integrationslots*innen außerdem in Kontakt mit Spandauer Schulen um das Bildungs- & Teilhabepaket direkt vor Ort vorzustellen und interessierte Eltern zur Sprechstunde einzuladen.
Die Integrationslots*innen Spandau haben außerdem Infoblätter zum Bildungs- & Teilhabepaket
in 13 verschiedenen Sprachen angefertigt um Eltern mit Sprachbarrieren das Angebot inhaltlich
näher zu bringen.

Die Sprechstunden findet Montags zwischen 15:45 und 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Integrationslots*innen Spandau, am Reformationsplatz 4a, 13597 Berlin statt.

Hotline in verschiedenen Sprachen: 030 513 01 00 50













Das Projekt "Integrationslots*innen Spandau" wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Landesrahmenprogramm Integrationslotsinnen und Integrationslotsen Berlin gefördert.

» Weiterlesen

WiA-Büro: Präsenz-Infoveranstaltung „Ausbildung" am 01.09.21 im Sprachcafé FEMpowerment in Kooperation mit GesBiT

Das Willkommen-in-Arbeit-Büro (WiA-Büro) Spandau hat am 01.09.2021 in Kooperation mit
GesBiT mbH seine erste Präsenz-Infoveranstaltung nach dem coronabedingten Teil-Lockdown unter Beachtung der Hygienevorschriften im Sprachcafé FEMpowerment durchgeführt.

Die Veranstaltung wurde durch die Bildungsberaterin Anna Piasta zum Thema Ausbildung auf Deutsch angeboten und durch die Koordinatorin des Sprachcafés, Afsaneh Ketabi, in Farsi übersetzt. Zehn Frauen aus dem Sprachcafé haben damit die Chance erhalten, sich zu den Themen rund um Ausbildung zu informieren und im Anschluss einzelne Beratungstermine zu vereinbaren. Bemerkenswert war die Freude von Seiten der Beraterin und der Frauen, die sich nach einer langen Pause für eine Präsenz-Infoveranstaltung treffen konnten.

Vielen Dank an Frau Piasta für diese interessante Infoveranstaltung, an Frau Ketabi für die Übersetzung und an die Teilnehmerinnen des Sprachcafés FEMpowerment für ihre aktive Teilnahme.

WiA-Büro Spandau
Jüdenstraße 30
13597 Berlin
Telefon: 030 513 010 070
E-Mail: wia@giz.berlin

» Weiterlesen

« 1 2 3 4 5 6 7 »