Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

News

FEMPowerment geht an Start

Nachdem das Projekt FEMentoring erfolgreich abgeschlossen wurde, freuen sich die Mentorinnen und die Frauen auf das neue Frauenprojekt "FEMpowerment – Zugänge für geflüchtete Frauen mit Kindern zu Sprache, Wissen und sozialer Teilhabe ermöglichen“,welches im Dezember 2020 startete und mit dessen Hilfe wir noch mehr Frauen auf ihren Weg unterstützen und unsere Erfahrungen aus dem Projekt FEMentoring weiterhin für die geflüchteten Frauen einbringen können.

Für das Projekt FEMPowement wird ein Objekt in der Mönchstr. 8 in der Altstadt Spandau zur Verfügung gestellt, welches einen sicheren Ort für die Frauen bietet. Dort werden sie drei mal in der Woche in kleinen Gruppen die deutsche Sprache erlernen und zusätzliche Angebote wie Frauenrunden, Gruppenberatung und Einzelberatung wahrnehmen können.
Die erfahrenen Mentorinnen unterstützen und beraten die Frauen in vier Lebensbereichen - Gesundheit, Sprache, Arbeit und Kinderpädagogik.



Wir begrüßen jede Frau in unserem Sprachcafé FEMPowerment und möchten Sie einladen in angenehmer Atmosphäre über Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu sprechen, um Sie dabei zu unterstützen Ihre individuellen Ziele zu erreichen.








Das neue Projekt FEMPowerment wird mit einer Kofinanzierung der Stiftung Parität und GIZ von der Lotto-Stiftung für zwei Jahre gefördert.

Das Projekt „Heimaten bei Berlinovo“ startet ins Jahr 2021


Nachbarschaftstreff.
Essen zum Selbstkostenpreis.
Lernen. Sprechen. Genießen.


„Heimaten bei Berlinovo“ wird seit dem 01. Juni 2020 aus Mitteln der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert und ist ein von Zugewanderten geführter Begegnungsort.
Der Begegnungsort ist in der Rauchstraße im Spandauer Stadtteil Hakenfelde angesiedelt, wo es wenig soziale Infrastruktur und bisher keinen Treffpunkt für die Nachbarschaft gibt.

» Weiterlesen

Beratung rund um das Thema Wohnen

Das Projekt „Ankommen in Spandau: Gemeinsam unter einem Dach“ ist in sein drittes Projektjahr gestartet. Viele Menschen konnten in den letzten zwei Jahren bereits bei der Wohnungssuche und Bewerbung unterstützt und zu anderen Themen rund um das Wohnen in Berlin beraten werden.

Auch im Jahr 2021 soll es weitergehen. Durch unser persönliches Beratungsangebot möchten wir erreichen, dass auch Menschen, die sich in Deutschland und Berlin sowie auf dem Berliner Wohnungsmarkt noch nicht so gut auskennen, eine Chance auf eine eigene Wohnung erhalten.

Sobald es die Corona-Situation zulässt, werden wir persönliche Beratungsgespräche wieder ermöglichen. Bis dahin ist das Projekt „Ankommen in Spandau: Gemeinsam unter einem Dach“ telefonisch und per E-Mail für Sie da.

Mein Name ist Jana Urgan und ich bin seit September 2020 für das Projekt tätig. Ich bin in Berlin aufgewachsen, kenne mich daher sehr gut in der Stadt aus und freue mich darauf, Sie zu allen Fragen und Anliegen rund um das Wohnen in Berlin zu beraten.

Sie können mich aktuell montags bis donnerstags per E-Mail an gud@giz.berlin oder per Telefon unter 0160 76 74 145 erreichen.

Ich freue mich auf Sie!

Bekanntmachung

Liebe Besucher*innen und Klient*innen,

sämtliche Projekte der GIZ gGmbH sind während des Pandemie-Lockdowns weiterhin für Sie aktiv und unter den bekannten Telefonnummern zu erreichen:



Sprachkurse- Integrationskurse und Berufssprachkurse
Ansprechpartner: Ahmed Hassan 0160 237 97 52
Özcan Kalkan 0162 409 03 73

Wann: täglich von 09:00 – 15:00 Uhr
E-Mail: sprachkurse@giz.berlin


Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)
Ansprechpartnerin: Anna Tubbesing
Wann: montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr
Mobiltelefon: 0151 555 30 25 7
E-Mail: mbe@giz.berlin
Chat: Onlineberatung mit der App mbeon
Mehr Informationen auf www.mbeon.de
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Farsi


Ankommen in Spandau: Gemeinsam unter einem Dach (GuD)
Ansprechpartnerin: Jana Urgan
Wann? montags bis donnerstag von 08:30 bis 16:30 Uhr
Telefon: 0160 76 74 145
E-Mail: : gud@giz.berlin


Willkommen-in-Arbeit-Büro Spandau (WiA)
Wann: täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr
Telefonnummern: Deutsch, Arabsich / Farsi 0151 50505831
Deutsch, Französisch, Spanisch 0151 50502577
Deutsch, Englisch 0160 7674574
Projektkoordination: 030 51301 0070/ 0160 76 74 57 4
E-Mail: wia@giz.berlin


Pädagogische Weiterbildungen
Ansprechpartner*in: Malena Neitzel 030 513 0100 48 0162 1546200
Alexander Peppler 030 5130 100 72
Wann: täglich von 09:00 – 17:00 Uhr
E-Mail: weiterbildung@giz.berlin


Lerncafe Spandau – Fit für Mehr
Ansprechpartnerinnen: Biljana Zec 0160 20 83 74 8
Anne Sauer 0162 57 81 72 3
Wann: täglich von 09:00 – 16:00 Uhr
Telefon: 030 51 30 100 00
E-Mail: Lerncafe@giz.berlin
Telegram: @biljana.zec


MinA – Mütter in Arbeit
Ansprechpartnerinnen: Afsaneh Afraze
Rebecca Bojasch
Telefon: 030 513 0100 45
Wann: täglich von 09:00 – 17:00 Uhr
E-Mail: mina@giz.berlin


KASA – Kontrastive Alphabetisierung im Situationsansatz
Wann? Täglich von 08:30 bis 17:00 Uhr
Telefon: 030 513010000
E-Mail: kasa@giz.berlin


„Vernetzt und Aktiv“- Empowerment alevitischer und muslimischer Organisationen
Ansprechperson: Musa Bozkurt
Wann: täglich von 08:30 – 17:00 Uhr
Telefon:
030 513 01 0024 0151 548 940 36
E-Mail: musa.bozkurt@giz.berlin


Mobile Beratung und Begleitung in Spandau
Lesen – Schreiben - Alltag

Ansprechpartner: Sven Schaub
Telefon: 030 513 0100 41 0160 767 90 23
E-Mail: alpha@giz.berlin
Wann: Dienstag 09:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 18:30 Uhr SuRe online- Kollegiale


Fallberatung für pädagogische Fachkräfte an Berliner Schulen
Ansprechpartnerinnen:
Franziska Audien (Projektorganisation, Schulkooperationen) 030 513 010034
Vera Klar-Winter (Koordination Coaching-Fortbildung und Coach*innen) 030 513 010023
0151 27 13 1959
E-Mail: sure@giz.berlin
Wann: täglich von 08:00 – 16:30 Uhr
Alle unsere Angebote finden bis auf Weiteres im digitalen Format statt.
Kollegialer Austausch während Corona? Nehmen Sie an unseren Online-Workshops teil und bekommen Sie einen Zugang zu unserem Onlinetool https://sure.giz.berlin.
Dieses können Sie rund um die Uhr, flexibel und anonym nutzen.
Die aktuellsten Informationen finden Sie auf unserer Projekt-Homepage: https://giz.berlin/projects/sure-kollegiale-fallberatung.htm


Schulangebote
Wann: 08:30 Uhr – 17:00 Uhr
Ansprechpartner*in: Alexander Böttcher
(Spandau, Reinickendorf)
0152/321 810 67
schule@giz.berlin

Monique Noske
(Mitte, Neukölln)
schule@giz.berlin


Heimaten bei Berlinovo
Ansprechpersonen: Corinna Weber 030 513 0100 27
Tarik Sonay 030 513 0100 47
Abed Mohamed 030 513 0100 18 0162 4090422

Wann: täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr
E-Mail: heimaten@giz.berlin


Integrationslotsen Spandau
E-Mail: integrationslotsen@giz.berlin
Wann: täglich von 08:00 – 18 Uhr

Sprache Telefonnummer Uhrzeit
Arabisch 0162 297 30 50 08:00 - 15:00
Arabisch 0163 428 09 49 08:00 - 15:00
Arabisch 0163 428 26 03 10:30 – 18:00
Arabisch 0162 434 62 49 09:30 – 18:00
Persich, Farsi, Dari 0162 434 62 48 08:30 – 17:00
Persich, Farsi, Dari 0178 782 50 71 08:00 – 17:00
Bulgarisch, Türkisch 0162 298 14 64 09:30 – 18:00
Kurdich / Kurmandschi, Türkisch 0162 298 15 32 09:30 – 18:00
Russisch 0162 298 14 81 08:00 – 15:00
Spanisch 0163 428 12 71 08:00 – 13:00
Pidgin-Englisch, Französisch 0178 783 90 45 08:30 – 17:00
Bosnisch, Serbisch, Kroatisch 0178 782 51 04 08:00 – 13:00

Teamleitung 0178 363 25 34 08:30 – 18:00
0162 434 62 10 08:30 – 18:00
030 513 01 00 50 08:30 – 18:00

Gratulation von Helin Evrim Sommer, MdB

Herzliche Grüße zum 20. Geburtstag

Liebe Frau Dr. Marschke,
liebes Team von GIZ,

seit nun schon 20 Jahren leisten Sie hier in Spandau ein ganz vorbildliches Engagement in der Zusammenarbeit mit geflüchteten Menschen und Menschen mit Migrationsgeschichte.
Dazu gratuliere ich Ihnen sehr herzlich. 20 saliya we pîroz be, wie es auf Kurdisch heißt.
Für viele Menschen, die neu nach Spandau gekommen sind, sind die Angebote von GIZ eine erste Anlaufstelle bei allen Fragen und Anliegen in ihrer neuen Heimat. Mit Fachwissen, interkultureller Expertise, umfassenden Kenntnissen in nicht weniger als 35 Sprachen und dem einen oder anderen Fünkchen Geduld, das notwendig ist, schaffen Sie eine einladende Atmosphäre für alle. Viele der Projekte von GIZ wie die Integrationslotsinnen und -lotsen, das Lerncafé und das von Ihnen mitorgansierte Alphabündnis sind über Spandau hinaus bekannt.
Ich bedanke mich ganz ausdrücklich für den großen Beitrag zur Integration und Qualifizierung
von Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung, den sie leisten.
Ich wünsche mir, dass Sie noch viele weitere Jahre so erfolgreich sind und dabei immer Spaß an der Arbeit haben!
Gerne bin ich auch weiterhin bereit, zu unterstützen, wo es nötig ist.
Sprechen Sie mich gerne an.
Ich bedanke mich auch sehr herzlich für die netten Neujahrsgrüße, die Sie mir gesendet haben.
Sersala we pîroz be – frohes neues Jahr!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Helin Evrim Sommer, MdB

Neujahrsgrüße


Das gesamte Team der GIZ gGmbH wünscht allen Besucher*innen, Kooperationspartner*innen und Unterstützer*innen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2021!

Ein besonderer Fokus unserer Arbeit liegt auch weiterhin auf den Themenfeldern Bildung und Integration für ein buntes und gleichberechtigtes gesellschaftliches Miteinander.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und Weiterentwicklung im Jahr 2021!

» Weiterlesen

« 2 3 4 5 6 7 8 »