Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

News

  • Keine Publikationen gefunden.

Ein Ausschnitt der Veranstaltung "KUNST DU LEUCHTEN?" 07.09.2013

Ein Ausschnitt der Veranstaltung "KUNST DU LEUCHTEN?" 07.09.2013 vor unserem Haus.

Diese Form von Improtheater dient dem Sprachaufbau und Hemmungen beim freien Sprechen abzubauen. Mit viel Spaß und Freude wird interkulturelle Kompetenz erlernt und weiter ausgebaut.



http://www.youtube.com/watch?v=sZpUhKA7U9g

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl


Das Lokale Bündnis für Familie veranstaltet am 10.09. um 18 Uhr eine Piodiumsdiskussion zum Thema "Familienfreundliches Deutschland?".

Die Spandauer Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) und Kai Wegner (CDU) beantworten Fragen von Spandauerinnen und Spandauern. Die Moderation übernimmt Frau Dr. Marschke. Für kostenlose Kinderbetreuung ist gesorgt.

Wir freuen uns über rege Beteiligung und Ihre Fragen!

Die Welt zu Gast bei GIZ

Im Rahmen der Spandauer Altstadtmeile "Kunst du leuchten"
am Samstag, den 07.09.13 von 12-18 Uhr,
öffnen wir unsere Türen mit einem eigenen Programm:


Der Fotograf Yusuf Beyazit stellt seine Fotoserie über Flüchtlinge („...zwischen Ankunft und Abschiebung“) aus. Seinen Bildern werden Fotos gegenüber gestellt, die Kinder und junge Erwachsene aus dem Flüchtlingsheim in der Motardstraße / Spandau gemacht haben.
Außerdem werden Mitmach-Aktionen, wie Situationspantomime und ein Lichter-Workshop für Kinder, angeboten. Natürlich gibt es wieder ein Buffet mit internationalen Spezialitäten samt Rezepten! Der Erlös ist für Schul- und Bastelmaterialien für die Kinder und Jugendlichen im Flüchtlingsheim in der Motardstraße bestimmt.

Sachspenden wie Kinderfahrräder, Spielzeug und
bebilderte Kinderbücher sind weiterhin willkommen!

Ilkin Özisik zu Besuch

Am 29. August 2013 besuchte der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordntenhaus Ilkin Özisik den Träger. In dem Gespräch konnten wir wesentliche Aspekte unserer Arbeit vorstellen. In der gemeinsamen Diskussion betonte der Abgeordnete, dass die Arbeit von GIZ e.V., die er persönlich bereits vor Jahren kennengelernt hat, wichtig ist und gebraucht wird.
Die Pädagogischen Assistenten und Assistentinnen unterstützen die Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht und bei organisatorischen Aufgaben. Damit können Lehrkräfte entlastet werden und sich auf wesentliche Aufgaben des Lehrens konzentrieren.
Migrantinnen und Migranten sind in der pädagogischen Arbeit an Schulen zu wenig präsent. Kinder und Jugendliche brauchen auch Vorbilder mit Migrationshintegrund.

Pädagogische Assistentinnen und Assistenten werden an Berliner Schulen gebraucht!

Wir bedanken uns für die vielen Spenden!

Im Rahmen der Spandauer Altstadtmeile hatten wir am 17. August mit einem deutsch-türkischen Kulturprogramm unsere Türen geöffnet. Unser Kulturprogramm (interkulturelles Buffet, Leseecke, Sprachkurs, Kindertanzgruppe der Yeni Moschee) wurde von den Gästen sehr gut aufgenommen, so dass wir viele Spenden für die Kinder aus dem Flüchtlingsheim in der Motardstraße (Spandau) sammeln konnten.

Hiermit möchten wir uns für diese Spenden recht herzlich bedanken und hoffen auf weitere Spendenbereitschaften. Über Kinderfahrräder, Spielzeug und bebilderte Kinderbücher würden wir uns auch sehr freuen.

Euer GIZ - Team

Danke an HERTHA BSC!

Am 10.08.2013 waren wir mit 20 Flüchtlingskindern aus der Motardstr. in Spandau beim spannenden Eröffnungsspiel der Bundesliga von HERTHA BSC in Berlin. Die Kinder freuten sich riesig, als HERTHA BSC 6:1 gewann. Somit bedanken wir uns bei HERTHA BSC für die 20 Freikarten, sowie für die 20 Fahrtickets von DER PARITÄTISCHE BERLIN. Über weitere Unterstützung von anderen, in Berlin ansässigen, Firmen würden wir uns sehr freuen!

« 76 77 78 79 80 81 82 »