Wir benutzen Cookies um das Erlebnis auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie weiterhin ohne Ihre Einstellungen zu verändern auf dieser Website surfen, dann akzeptieren Sie diese. Mehr Informationen

Okay, schließe diese Info

   Anmelden

Startseite»Projekte»Integrationslots*innen

Integrationslots*innen

GIZ e.V. ist bereits seit Ende 2013 als Träger für die Integrationslots*innen im Bezirk Spandau zuständig. Finanziert werden die Integrationslots*innen durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen über das Berliner Landesrahmenprogramm IntegrationslotsInnen.

Mittlerweile sind 16 Lots*Innen in 13 Sprachen tätig. Die angebotenen Sprachen sind Arabisch, Bosnisch, Bulgarisch, Farsi/Dari, Französisch, Englisch, Kurdisch (Kurmandschi), Polnisch, Russisch, Serbisch, Kroatisch, Spanisch und Türkisch.

Die Integrationslots*innen sind für den Bezirk Spandau zuständig und bieten kostenlos Begleitungen und Sprachmittlung bei Ämtern und Behörden an. Zudem arbeiten sie zunehmend mit den Flüchtlingseinrichtungen im Bezirk zusammen. Dabei steht das Angebot sowohl öffentlichen Einrichtungen, Schulen, Kitas und dem Jobcenter als auch Einzelpersonen zur Verfügung.

Die Integrationslots*innen sind jeden Tag von 8:30 bis 16:30 Uhr (Freitags: 08.30 bis 12.00 Uhr) bei GIZ e.V. in der offenen Sprechstunde erreichbar. Für Terminbegleitungen können Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen oder in unseren Büros am Reformationsplatz 4a (Eingang über Mönchstr.), 13597 Berlin einen Termin vereinbaren.

Außerdem bieten Integrationslots*innen wöchentliche Sprechstunden im Rathaus Spandau an. Diese finden Dienstags von 8:00 bis 12:00 Uhr in Raum 238a statt.

Zusätzlich werden in Kooperation mit der Jobassistenz Spandau (Brunsbütteler Damm 75, 13581 Berlin) jeden Freitag von 8:00 bis 11:00 Uhr Sprechstunden angeboten. Interessierte können dort ohne Termin die Angebote der Integrationslots*innen in Anspruch nehmen.

Seit April 2016 bieten die Integrationlots*innen in Kooperation mit dem Jobcenter Spandau Sprechstunden vor Ort an.
Mo, Di, Do, Fr von 8.00 bis13.00 Uhr in Altonaer Str. 70 /72, 13581 Berlin
Mo u. Di (08.00 - 13.00 Uhr) in Wohlrabedamm 32, 13629 Berlin

Für die Koordination der Spenden ist Frau Kirak zuständig. Sie ist die Ansprechpartnerin für alle Sach- und Geldspenden. Spenden- und Hilfeangebote werden von Frau Kirak angenommen, anschließend den Einrichtungen im Bezirk angeboten und nach Bedarf verteilt.
E-Mail: dilek.kirak@giz.berlin
Tel: 030 -51 30 100 51

Weitere Informationen und Kontakt zu den Integrationslots*innen unter:
Tel: 030 – 51 30 100
E-Mail: integrationslotsen@giz.berlin

Unsere Integrationslots*innen sind regelmäßig beim Migrations- und Integrationsbeirat im Rathaus Spandau dabei.
http://www.berlin.de/lb/intmig/themen/integrationslots-innen/
http://www.morgenpost.de/berlin/article139205115/Finanzierung-der-Berliner-Integrationslotsen-ungewiss.html


Das Projekt „Integrationslots*innen“ wird im Landesrahmenprogramm Integrationslotsinnen und -lotsen der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen gefördert

Die letzte Version wurde erstellt am Dienstag, 13. Juni 2017  |  12694 mal gelesen
Teilen